Barbarossa-Radweg

BARBAROSSA RADWEG

Einmal quer durch die Pfalz verläuft der Barbarossa-Radweg, der den Rhein bei der Kaiserstadt Worms über die Barbarossastadt Kaiserslautern mit dem Glan bei Glan-Münchweiler im Kuseler Musikantenland verbindet. Der Radweg durchquert die gesamte Palette der pfälzischen Landschaften: Von Worms kommend die durch land-wirtschaftliche Nutzung und den Weinbau geprägte Rheinebene, ab Ramsen den nördlichen Naturpark Pfälzer Wald mit dem Eiswoog, einem idyllischen Waldsee und beliebten Naherholungsziel, bis nordwestlich von Kaiserslautern der Westrich mit seiner Hügellandschaft beginnt

hier direkt zum Tourenplaner Rheinland-Pfalz

und hier noch zwei Tourenvorschläge:
1. Glan-Münchweiler - Enkenbach
Länge: 41 km
geeignet für: Freizeitradler

2. Glan-Münchweiler - Kaiserslautern
Länge: 27 km
geeignet für: Familien mit Kindern, da dieser Teilabschnitt überwiegend abseits der Hauptstraßen verläuft
Tipp: Siegelbacher Zoo, Heidegericht in Rodenbach, Naherholungsgebiet Seewoog in Miesenbach. Von Glan-Münchweiler aus besteht die Möglichkeit mit dem Zug zurück nach Kaiserslautern zu fahren