Dietschweiler Mühle, Nanzdietschweiler

 Die Dietschweiler Mühle, erstmals 1437 urkundlich erwähnt, besteht in ihrer heutigen Form seit 1884. Eine ursprünglich zugehörige Ölmühle wurde um die Jahrhundertwende abgerissen. Die Mühle, seit sieben Generationen in Familienbesitz, wurde 1989 aus Rentabilitätsgründen stillgelegt. Das wassergetriebene Mühlrad wurde durch eine Turbine ersetzt. Die Ausstattung - meist aus Holz - und die Maschinen sind vollständig erhalten.

Kontakt:
Tourist-Information Kusel
Telefon: 06381/424 270
E-Mail: touristinformation@kv-kus.de

Öffnungszeiten: ganzjährig nach Vereinbarung