Heidenburg

Auf dem Kreimberg (390 m ü. d. M.) bauten ursprünglich Kelten einen Ringwall um den Gipfelrand. Zahlreiche Funde aus der Zeit um 400 v. Chr. bestätigen die keltische Fliehburg. Nach 260 entstand auf dem Kreimberg ein römisches Bergkastell. Im historischen Museum der Pfalz befinden sich zahlreiche Funde aus römischer Zeit. Aus behauenen Steinen des römischen Kastells errichtete der Heideburgverein eine Aussichtskanzel, von der man einen umfassenden Rundblick auf das Lautertal hat. Der Name Heideburg stammt von unseren Vorfahren, welche diese Burganlage geschaffen haben.

Kontakt :
67757 Kreimbach-Kaulbach
Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein
Telefon: 06382/ 791 116
Internet