Malschule Wasserburg Reipoltskirchen

Hier finden regelmäßig Kurse für alle Altersgruppen, Laien und Fortgeschrittene statt. Die Idee zur Malschule lieferte indirekt eine Berühmtheit, die zumindest 1631 in Reipoltskirchen getauft, vielleicht auch geboren wurde: Johann Heinrich Roos, von Zeitgenossen "der Raffael der Viehmaler" genannt.
Die Wasserburg erhält durch "Kunst im Grünen" und den "Skulpturenweg" einer Aufwertung als künstlerischen Schwerpunkt im Landkreis Kusel.

Informationen und Termine unter: Tel: 06381/ 424 222
Programm 2017 hier