Simultankirche Bruchmühlbach-Miesau

   Die Simultankirche entsand im 12. Jahrhundert und war ursprünglich eine Kirche mit Spital und somit eine wichtige Station für Pilger auf dem Jakobsweg. 1986 wurde sie in die Liste der "geschützten Kulturgüter" nach der Haager Konvention aufgenommen.

Kontakt:
Fam. Ostermeier
66892 Bruchmühlbach-Miesau
Telefon: 06372/507803
eMail: info@bruchmuehlbach-miesau.de
Internet: www.bruchmuehlbach-miesau.de

Öffnungszeiten: nach Voranmeldung