Autofreies Lautertal am 05. August 2018

Gute Laune und viel Spaß beim 23. Erlebnistag „Autofreies Lautertal“

Bei 30 Grad und strahlendem Sonnenschein fand am Sonntag, 05. August 2018 der 23. Erlebnistag „Autofreies Lautertal“ statt.

Die Kreisverwaltung Kusel war federführend für die Organisation verantwortlich.
Viele Fahrradfahrer, Skater und Wanderer waren schon am frühen Morgen auf der Strecke, die für Autofahrer zwischen Kaiserslautern und Lauterecken gesperrt war.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm, wie z.B. Entenrennen für Kinder auf der Sulzbach, mobiles Fotostudio für Erinnerungsfotos, Live-Musik und Fahrrad-Reparatur-Service, Edelsteinmassagen für Hände, Kopf und Nacken wurde mit großem Interesse und viel Begeisterung angenommen. Im Freibad in Wolfstein konnten sich die Radler bei freiem Eintritt erfrischen.
In den heißesten Stunden des Tages machten viele Teilnehmer des Erlebnistages eine Pause an den Ständen der rund 50 mitwirkenden Vereine.
Die Feuerwehr sowie Polizei und Rettungssanitäter verzeichneten „einen ruhigen“ Sonntag ohne besondere Vorkommnisse.
Besonders erwähnenswert ist die gute Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte auf der Strecke.